Ablauf der Auerbacher Kerb

Die Auerbacher Kerb, (das Auerbacher Kirchweihfest) findet jährlich am 2. Wochenende im Oktober statt.

Seit der Wiedererweckung 1976 findet die Kerb 2015 zum 40. mal in ununterbrochener Folge statt.

Die Auerbacher Kerb wird veranstaltet durch die Mitglieder der Abteilung Auerbacher Kerb im Kur-und Verkehrsverein Auerbach, unterstützt durch einige Auerbacher Vereine.

Traditionell wird die Kerb, freitags vor den Festwochenende durch die Traditionsfiguren und Mitglieder der Kerweabteilung ausgegraben.

Die Tradtitionsfiguren der Auerbacher Kerb sind Kerwepaare, Mundschenk, Kerwekönigin und Schirmherr/frau.

Teil des Programm der Kerb ist jährlich der Ökumenische Festgottesdienst in der Auerbacher Bergkirche, der Festzug durch die Straßen Auerbachs und die anschließende von Kerwepaare und von Mundschenk unterstützt vorgetragene Kerweredd in der die Schlamassel im Ort aus den vergangenen Jahr glossiert werden.

Der Schlachtruf lauet: ''Wem ist die Kerb ... ??'' und die Antwort ''Unser''

 

 

 

Countdown bis zur Kerb 2017
Unsere Veranstaltungen
17. + 18. Februar Auerbacher Fastnachtssitzungen im Bürgerhaus
21. März Jahreshauptversammlung des Kur- und Verkehrsverein Auerbach 1866 e.V. um 20:00 Uhr in der Gaststätte Weiherhaus
13. AugustVorstellung der Traditionsfiguren für die Auerbacher Kerb 2017
mit Kurkonzert im Kronepark
14. - 17. OktoberAuerbacher Kerb 2017
Interesse bekommen?
Wir treffen uns immer Mitwochs ab 19:30 in unserem Vereinsheim ''Kerweschuppen'' Zwischen den Bächen in Bensheim-Auerbach.